Kapitalmaßnahmen und ihre Buchung

Wir haben für Sie eine Liste der häufigsten Kapitalmaßnahmen zusammengestellt. Bitte wählen Sie aus den grafischen Darstellungen jene Maßnahme aus, die der von Ihnen zu buchenden entspricht und folgen Sie der Buchungsanleitung bzw. rufen Sie den angefügten Link für eine weiterführende Hilfe auf.

Eine Zusammenfassung über Kapitalmaßnahmen finden Sie auch hier: https://www.dab-bank.de/Service/Wissen/Fragen-Antworten/FAQ_5898.xhtml#faqlist Bitte klappen Sie den Ordner "Kapitalmaßnahmen" auf.

Grundsätzlich gilt: Nur wenn ein Ertrag steuerlich relevant ist, sollte er als Depotertrag gebucht werden. Alle Depoterträge erscheinen auch in der steuerlichen Auswertung. Wirkt sich ein Ertrag nur auf den Kontostand aus, nicht aber steuerlich, so ist er unter "Transaktionen" - "Konto "- "Sonstiger Ertrag" zu buchen.

Ergeben sich durch eine Kapitalmaßnahme Auswirkungen auf die Steuerhöhe bei einen zukünftigen Verkauf, so führen Sie bitte nach der Buchung des Verkaufs eine Ertragskorrektur (Seite Ertragsüberblick) durch. Spekulationserträge können immer noch nachträglich korrigiert werden.

Nun zu den unterschiedlichen Szenarien:

Durch die Kapitalmaßnahme erhalten Sie zusätzlich zu Ihrem bestehenden Wertpapier noch weitere:

kap01.JPG

 

Buchungsanleitung: Bitte buchen Sie das neue Wertpapier als Kauf mit Kaufkurs laut Wertpapierabrechnung (bzw. fragen Sie bitte Ihren Bankberater nach dem steuerrelevanten Einstandskurs. Alternativ dazu können Sie auch einen Kurs von 0 bzw. einen beliebigen Einstandskurs wählen, ggf. ist dann jedoch eine Korrektur des steuerpflichtigen Ertrags beim Verkauf des Wertpapiers vorzunehmen). Der Gesamtbetrag muss 0 lauten.

Gratisaktien, Gratisaktien mit sofortigem Steuerabzug

Wurde gleichzeitig ein steuerlicher Ertrag erzielt, so muss dieser im Anschluss an die Kaufbuchung als sonstige Ausschüttung (Transaktionen -> Depot -> Wertpapierertrag) für das neue Wertpapier verbucht werden.

 

Durch die Kapitalmaßnahme Split wird die Anzahl der Aktien erhöht, der Nennwert herabgesetzt. (Genau umgekehrt verhält es sich beim Reverse-Split.)

 kap2.PNG

Buchungsanleitung: Bitte buchen Sie einen Split, wobei Sie nur die Anzahl neuer Aktien eingeben. Das Split-Verhältnis wird automatisch berechnet.                     

Split, Reverse Split

Nach der Kapitalmaßnahme ändern sich Anzahl und ISIN:

 kap3.PNG

Buchungsanleitung: Bitte buchen Sie zuerst einen Split und im zweiten Schritt einen Wertpapiertausch. Falls das neue Wertpapier nicht im System vorhanden ist, können Sie den Tausch nicht sofort eingeben. Bitte legen Sie in diesem Fall ein neues Wertpapier an. Wählen Sie dazu unter "Wertpapiertausch/Neues Wertpapier" die Funktion "Suchen" aus. Der Button "Wertpapier hinzufügen" erscheint. Bitte klicken Sie diesen an und geben Sie die entsprechenden Werte ein.

 

 

Durch die Kapitalmaßnahme (z.B. bei einem Zahlungsausfall) wird eine Anleihe in mehrere umgewandelt:

kap4.PNG

 

 

Buchungsanleitung: Wenn es sich immer um das gleiche Wertpapier handelt, müssen Sie jeweils mit Split arbeiten. Wenn es neue Wertpapiere sind, buchen Sie bitte einen Split. Die übrigen Wertpapiere können als Kauf mit Kurs = 0 eingebucht werden. Den Steuerertrag buchen Sie bitte als Wertpapierertrag.

 

 

Es erfolgt eine Aufteilung in drei (oder mehr) ISIN:

kap5.PNG

Buchungsanleitung: Zunächst buchen Sie bitte einen Split, wobei Sie einfach die neue Anzahl Aktien eintragen und das Feld Splitverhältnis leer lassen.

Die neuen Aktien können Sie als Kauf mit Kurs 0 einbuchen. Allerdings sollten Sie anschließend über Kapitalmaßnahmen -> Einstandsdatumskorrektur das steuerliche Einstandsdatum auf das Kaufdatum des ursprünglichen Wertpapiers setzen.

Ein Verkauf würde einen steuerlichen Ertrag realisieren und das ist an dieser Stelle nicht gewünscht. Bitte buchen Sie die neuen Wertpapiere mit dem steuerrelevanten Kurs ein und setzen Sie den Gesamtbetrag auf 0.

 

Durch die Kapitalmaßnahme ändert sich nur die WKN:

kaptausch.PNG

Buchungsanleitung:  Bitte geben Sie einen Wertpapiertausch ein. Falls das neue Wertpapier nicht im System vorhanden ist, können Sie den Tausch nicht sofort eingeben. Bitte legen Sie in diesem Fall ein neues Wertpapier an. Wählen Sie dazu unter "Wertpapiertausch/Neues Wertpapier" die Funktion "Suchen" aus. Der Button "Wertpapier hinzufügen" erscheint. Bitte klicken Sie diesen an und geben Sie die entsprechenden Werte ein.

 

 

 

Es ändert sich nur die Wertpapierbezeichnung:

kap7.PNG

Wertpapierbezeichnungen können nur von TeamInvest geändert werden, bitte senden Sie uns eine kurze E-Mail mit der ISIN des betroffenen Wertpapiers und der neuen Bezeichnung.

 

Sie haben eine Barabfindung erhalten:

Wenn sich der Bestand in Ihrem Depot reduziert hat, und Sie Bargeld für Ihre Wertpapiere erhalten haben, buchen Sie bitte einen Verkauf. Die Steuerdaten entnehmen Sie bitte Ihrem Depotauszug.

 

kap8.PNG

Wenn sich der Bestand nicht geändert hat, buchen Sie bitte einen Wertpapierertrag (sonstiger Ertrag). Auch hier entnehmen Sie die Werte für die Steuer bitte Ihrem Depotauszug.

 

kap9.PNG

 

 

 

Anm: Großbuchstaben A, B, C stehen jeweils für eine ISIN oder WKN

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk